Donnerstag, 7. Dezember 2017

Türchen Nummer 7 - Ein leckeres Rezept für Bratapfelzucker von Michaela


Bereits im vergangenen Jahr durfte ich mich über einen Beitrag in meinem Adventskalender von Michael freuen und noch viel mehr freue ich mich, dass sie auch in diesem Jahr wieder ein Türchen füllt. Diesmal mit einem leckerem Rezept für Bratapfelzucker perfekt zum verschenken. An dieser Stelle sag ich schon einmal vielen Dank, dass Du dabei bist liebe Michaela :) Besucht sie gern auf Ihrem Blog micha-morethanwords.blogspot.de.

Juhu, ich freue mich sehr, dass ich auch in diesem Jahr wieder bei Katharina von Schau-mal-her zu Gast sein darf. Es macht jeden Tag Freude, bei ihrem Adventskalender vorbei zu schauen. Heute möchte ich euch ein schnelles Rezept für ein Weihnachtsgeschenk aus der Küche vorstellen. Es braucht wenige Zutaten und ist in einer Viertelstunde fertig. Ich selbst freue mich immer sehr über kleine Geschenke aus der Küche, ihr auch?


Bratapfelzucker
Zutaten:
70g Apfelchips
180g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 EL Zimt

In einer Mühle der Apfelchips ganz fein mahlen und mit dem Zucker, Vanillezucker und Zimt gut verrühren. In schöne Gläser abfüllen, beschriften, verschenken und genießen.

Der Bratapfelzucker schmeckt ganz wunderbar auf heißer Schokolade mit Sahne, Waffeln, aber auch Jogurth und Müsli.
Ich wünsche euch eine schöne besinnliche Adventzeit!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->